Direkt zum Inhalt

Impressum

Der „GANZMACHER“ e.K.
Inh. Josef Possemeyer
Elektrotechnikermeister
Helmutstraße 43
45968 Gladbeck

Telefon: 02043 – 21666
Telefax: 02043 – 21676
E-Mail: kontakt@ganzmacher.de

Amtsgericht Gelsenkirchen HRA 1951
USt-Id.Nr.: DE127105312
EkSt-Nr. 32051230859

Reparatur von Elektro- Haushaltsgroßgeräten – Industriemontage
Von der Idee zum Gerät: CAD/CAM, Prototypenbau, Kleinserien.
Elektroinstallation, Telekommunikation, E- Check nach BGV


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  1. Es gilt ausschließlich diese AGB. Allen abweichenden und/oder ergänzenden Bedingungen des Kunden, denen der Verkäufer nicht ausdrücklich zustimmt, werden hiermit widersprochen. Alle weiteren Vereinbarungen und Nebenabreden sind ausdrücklich nur dann wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart und vom Verkäufer bestätigt wurden! Der Verkäufer ist jederzeit berechtigt, diese AGB mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern. Diese AGB gilt auch, wenn der Verkäufer in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Bedingungen des Kunden eine Lieferung vorbehaltlos ausführt. Auch für zukünftige Geschäfte gilt die AGB des Verkäufers.
  2. Angebote : Unsere Angebot und Preise sind freibleibend, Irrtum vorbehalten. Dem Angebot beigefügte Unterlagen, Zeichnungen, Berechnungen etc. sind jeweils bestmöglichst hergestellt, entbehren der Prüfung des Käufers jedoch nicht. Soweit die erstellten Unterlagen durch den Verkäufer erstellt wurden, verbleiben alle Eigentums-, sonstige- und Urheberrechte bei dem Verkäufer, ansonsten sind ggf. die entsprechenden Rechte anderer Unternehmen zu beachten! Änderungen, die dem technischen Fortschritt dienen, bleiben dem Verkäufer vorbehalten. Offensichtliche Schreib- oder Rechenfehler sind auch nach Abgabe einer Auftragsbestätigung schriftlich korrigierbar.
  3. Preise: Alle angegebenen Preise verstehen sich netto ab Werk zuzüglich der zum Zeitpunkt der Rechnungstellung geltenden Mehrwertsteuer sowie ggf. weiterer Kosten für Fahrt, Fracht, Verpackung, Nachnahme, Transport, Zoll etc.. Liegen zwischen dem Vertragsabschluss und vereinbartem Liefertermin mehr als sechs Wochen und sind inzwischen Preisänderungen des zugelieferten Materials erfolgt, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat, ist der Verkäufer zu Preisänderungen berechtigt.
  4. Kosten für nicht durchgeführte Aufträge: Da Fehlersuchzeit Arbeitszeit ist, wird – im Falle, dass keine Gewährleistungsarbeiten vorliegen – der entstandene und zu belegende Aufwand dem Kunden in Rechnung gestellt, wenn ein Auftrag nicht durchgeführt werden kann, weil der beanstandete Fehler unter Beachtung der Regeln der Technik nicht festgestellt werden konnte oder der Kunde den vereinbarten Termin schuldhaft versäumte oder der Auftrag während der Durchführung zurückgezogen wurde.
  5. Termine: Alle genannten Termine und Lieferfristen sind unverbindlich, werden aber nach Möglichkeit eingehalten. Lieferungen stehen unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen und richtigen Selbstbelieferung bzw. der vom Kunden zur Verfügung gestellten erforderlichen Angaben. Der Käufer kann den Verkäufer drei Wochen nach Überschreitung der unverbindlichen Lieferfrist schriftlich auffordern, binnen einer angemessenen Frist verbindlich zu liefern. Sollte keine Lieferung innerhalb dieser Frist erfolgen, ist der Kunde berechtigt, eine angemessene Nachfrist zu setzen. Nach Ablauf dieses Liefertermines ist der Kunde berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Ist eine Lieferverzögerung auf Unvermögen des Verkäufers oder seines Zulieferers zurückzuführen, können der Verkäufer und der Käufer vom Vertrag zurücktreten, wenn der Liefertermin um mehr als zwei Monate überschritten ist. Sämtliche aus einer Nichtlieferung folgende Schadenersatzansprüche gegen den Verkäufer werden ausdrücklich ausgeschlossen.
  6. Gefahrübergang: Mit der Übergabe der Ware an die den Transport ausführende Person, an die Post, den Spediteur o.ä. geht auch die Haftung für den ordnungsgemäßen Versand, bzw. Transport an den Kunden über. Auch dann, wenn der Verkäufer die Transportkosten trägt. Der Verkäufer haftet nicht für Transportschäden. Transportschäden sind sofort bei dem jeweiligen Lieferanten zu melden und von ihm bestätigen zu lassen!
  7. Lieferung: Bestellungen gelten erst als angenommen, wenn sie vom Verkäufer bestätigt worden sind oder die Lieferung erfolgte. Der Kunde verpflichtet sich, die bestellte Ware anzunehmen. Geringfügige Abweichung bzw. technische Änderungen der bestellten Ware, die den Verwendungszweck nicht beeinträchtigen, sind vorbehalten. Ebenfalls behält sich der Verkäufer eine Teillieferung und die Lieferung baugleicher Teile und Aggregate vor.
  8. Annahmeverweigerung: Im Falle der Verweigerung der Abnahme behält sich der Verkäufer vor, Schadenersatz geltend zu machen. Der Kunde haftet für sämtliche weitere Kosten, besonders für Versand und Wertverlust. Die Gefahr des Unterganges oder der Verschlechterung geht dann auf den Kunden über. Wird ein zur Bearbeitung übergebene Sache nicht innerhalb von vier Wochen nach Abholungsaufforderung abgeholt, kann ein Lagergeld berechnet werden. Wird die Sache nach drei Monaten nicht abgeholt, ist der Verkäufer zur weiteren Veräußerung berechtigt.
  9. Umtauschrecht: Batterien, Lampen, Gummi- und Verschleißteile, Software, sonderbestellte Artikel sowie Sonderanfertigungen sind grundsätzlich vom Umtausch ausgeschlossen. Bei elektrischen oder elektronischen Komponenten wird für vom Kunden in Betrieb genommene oder entsiegelte Ware grundsätzlich keine Garantie und kein Umtauschrecht eingeräumt! Falsch bestellte oder nicht benötigte Teile werden zwei Wochen nach Erhalt der Ware zurückgenommen, wenn sie original verpackt, nicht benutzt/eingebaut/verändert, wiederverkaufsfähig und in technisch einwandfreiem Zustand sind und eine Kopie der Rechnung beiliegt. Der Verkäufer behält sich eine in Rechnungstellung für ggf. entstehende Bearbeitung vor. Bitte halten sie vor einem Rückversand, auch bei einer Reklamation immer Rücksprache mit uns!
  10. Widerrufsbelehrung : Für Endkunden, die im Wege des Fernabsatzes bestellt haben, gilt folgendes Widerrufsrecht: Sie können innerhalb von zwei Wochen in Textform oder durch Rücksendung der gekauften Ware den Kaufvertrag widerrufen. Beträgt der Warenwert weniger als 40 EUR Netto und entspricht die gelieferte Ware der bestellten Ware, hat der Käufer die Kosten für die Rücksendung zu tragen. Die Rücksendung muß in der Originalverpackung erfolgen und ihr muß eine Kopie der Rechnung beiliegen. Im Falle des Widerrufs sind empfangene Leistungen zurückzugewähren. Wertminderungen aus bestimmungsgemäßem Gebrauch sind vom Käufer zu erstatten, es sei denn, die Minderung ist auf die Prüfung der Ware zurückzuführen. Kann der Käufer die empfangene Leistung ganz oder teilweise oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren (z.B. gebrauchtes oder eingebautes/gestecktes Ersatzteil, entferntes Siegel) muss der Käufer dem Verkäufer ggf. Wertersatz leisten. Das kann u.U. die Zahlung des vollen Kaufpreises bedeuten.
  11. Zahlungsbedingungen: Zahlungen sind bei dem Erhalt der Rechnung in einer Summe ohne Abzug sofort fällig. Bei Zahlungen innerhalb von acht Tagen gewährt der Verkäufer zwei Prozent Skonto. Maßgeblich ist stets der Zeitpunkt der Gutschrift auf das Konto des Verkäufers. Spätestens nach 30 Tagen nach Erhalt der Rechnung tritt Verzug ein. Für die Überschreitung des Verzugstermines werden ohne weitere Mahnung Verzugszinsen in Höhe von drei Prozent über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank fällig. Pro Mahnung werden drei EUR berechnet. Das Recht der Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Verzugsschadens bleibt unberührt. Zahlungen werden stets auf die älteste Schuld angerechnet. Sollte nach Vertragsabschluß mangelnde Zahlungskraft des Kunden bekanntwerden, behält sich der Verkäufer Vorauszahlung vor oder darf vom Vertrag zurücktreten. Für die bis zu diesem Zeitpunkt erbrachten Vorleistungen behält sich der Verkäufer bei Vertragsauflösung Schadenersatzanspruch vor. Für die vor Ort durchgeführten Reparaturen sind die erstellten Rechnungen sofort bar zu bezahlen. Ausgebaute Teile gehen in den Besitz des Verkäufers über. Schecks und Wechsel werden nur zahlungshalber angenommen und nur nach besonderer Vereinbarung.
  12. Eigentumsvorbehalt: Bis zur vollständigen Bezahlung gilt mein verlängerter Eigentumsvorbehalt! Bei Zahlungsverzug oder Vermögensverfall des Kunden darf der Verkäufer die Vorbehaltsware wieder an sich nehmen. Der Kunde ist zur Herausgabe der Vorbehaltsware verpflichtet und hat auf Verlangen des Verkäufers Zutritt zu der in seinem Besitz befindlichen Vorbehaltsware zu gewähren. Sämtliche daraus entstehende Kosten trägt der Kunde. Die Vorbehaltsware darf weder verpfändet noch zur Sicherung übereignet werden.
  13. Garantiezeit: sechs Monate. Gewährleistung: Für neue Gegenstände verjähren Mängelansprüche nach zwei Jahren, bei gebrauchten Gegenständen nach einem Jahr, soweit nicht anders vereinbart. Bei Geräten, deren Wartung Einfluss auf die Funktionalität und Sicherheit hat und kein Wartungsvertrag mit dem Verkäufer besteht, beträgt die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche ein Jahr. Die Gewährleistung schließt im berechtigten Fall nur die Reparatur des Gerätes ein. Über die Gewährleistung hinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen.
  14. Mängelanzeige: Alle Arbeiten werden nach den Regeln der Technik durchgeführt. Sollte trotzdem ein Mangel festgestellt werden, behält sich der Verkäufer eine Ersatzlieferung oder entsprechende kostenlose Nachbesserungen vor. Offensichtliche Mängel müssen dem Verkäufer innerhalb von zehn Tagen bekanntgegeben werden, ansonsten ist der Verkäufer von der Mängelhaftung befreit. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, daß der bemängelte Gegenstand zur Verfügung steht und zugängig ist. Ein Mangel liegt vor, wenn die Sache von Anfang an nicht der Vereinbarung, den Angaben in der Produktbeschreibung oder der üblichen Nutzung und Beschaffenheit entspricht. Ein Mangel des Liefergegenstandes liegt nicht vor bei: Fehlern, die dem Kunden bereits beim Kauf bekannt waren oder durch Beschädigung, Veränderung, falschen Anschluss oder falsche Bedienung durch den Kunden oder durch dritte verursacht werden, bei Schäden durch höhere Gewalt, z. B. Blitzschlag, Überspannung, falscher Lagerung, Fehlern infolge von Überbeanspruchung mechanischer oder elektromechanischer Teile durch nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch oder durch Verschmutzung oder außergewöhnliche, mechanische, chemische oder atmosphärische Einflüsse. Weiterhin liegt kein Mangel vor bei Teilen, die einer natürlichen Abnutzung unterliegen wie Lampen, Batterien, Gummis- und sonstigen Verschleißteilen.
  15. Haftung: Reparaturen an elektrischen Geräten dürfen nur von Personen durchgeführt werden, die als Fachleute im Sinne der VDE0105 angesehen werden. Der Verkäufer übernimmt keine Haftung für selbst durchgeführte Arbeiten und Reparaturen! Sämtliche Instandsetzungsarbeiten werden nach den Fehlerbeschreibungen und Angaben des Kunden durchgeführt. Für die Vollständigkeit der vom Kunden gemachten Angaben wird keine Haftung übernommen. Sollten weitere Fehler festgestellt werden und der Kunde eine weitere Reparatur nicht wünschen, werden die bis zu diesem Zeitpunkt angefallene Material- und Lohnkosten berechnet. Im Falle der Überlassung von Datenträgern wird ausdrücklich keine Haftung für die darauf enthaltenen Daten übernommen. Schadenersatzansprüche gegen den Verkäufer, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Auch für Folgeschäden (z.B. durch Betriebsausfall, entgangener Gewinn), die irgendwie auf die Reparatur bzw. die durchgeführte Arbeit zurückzuführen sind, wird nicht gehaftet. Ebenfalls wird für Schäden, die nicht am Liefergegenstand vorhanden sind, nicht gehaftet. Für sonstige Schäden, die auf die Verletzung wesentlicher Pflichten infolge leichter Fahrlässigkeit des Werkunternehmers, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, ist die Haftung des Werkunternehmers auf den vorhersehbaren vertragstypischen Schaden bis zu maximal zum doppelten Wert des Auftragsgegenstandes begrenzt.
  16. Datenschutz: Laut Datenschutzgesetz weise ich darauf hin, daß im Rahmen der Geschäftsabwicklung Kundendaten per EDV gespeichert werden. Für die zur Verfügung gestellten Informationen, Unterlagen, Zeichnungen, Patentrechte etc. wird keine Haftung übernommen. Alle Informationen werden vertraulich behandelt.
  17. Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Privat oder Kaufleuten einschließlich Wechsel- und Scheckforderungen ist ausschließlicher Gerichtsstand und Erfüllungsort Gladbeck. Es findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.
  18. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder nichtig sein, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen des Vertrages nicht. Verkäufer und Käufer verpflichten sich in diesem Fall, die unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen durch neue Bestimmungen zu ersetzen, die dem in den unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen enthaltenen wirtschaftlichen Regelungsgehalt in rechtlich zulässiger Weise gerecht werden. Entsprechendes gilt, wenn sich in dieser AGB eine Lücke herausstellen sollte. Zur Ausfüllung der Lücke verpflichten sich Verkäufer und Käufer auf die Etablierung angemessener Regelungen in diesem Vertrag hinzuwirken, die dem am nächsten kommen, was die Vertragsschließenden nach dem Sinn und Zweck des Vertrages bestimmt hätten, wenn der Punkt von Ihnen bedacht worden wäre.
  19. Privatpersonen sind kraft Gesetzes verpflichtet, Handwerkerrechnungen mindestens 2 Jahre nach deren Ausstellung aufzubewahren !

Für die Seiten dieser Homepage und deren Inhalte, auch Auszugsweise, gilt der Urheberrechtschutz.


Haftungsausschluß

Das Landgericht Hamburg hat mit ihrem Urteil vom 12.05.1998 entschieden, daß der Betreiber einer Internetseite durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Daher besteht Haftungsausschluß: Für die zu anderen Seiten führenden Verknüpfungen möchte ich ausdrücklich betonen, daß ich keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe.
Ich distanziere mich hiermit von jeglichen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner gesamten Website inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage ausgebrachten Links und Banner und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links und Banner führen oder führen können. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle Firmenzeichen, Produktnamen, Produktbezeichnungen, Logos, Herstellerzeichen, Markennamen etc. sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Abbildungen dienen lediglich zur Identifikation!


Sollte ich irgendwelche Rechte dritter verletzen oder Sie dieser Meinung sein, bitte ich darum mich sofort entsprechend zu Kontaktieren damit ich Artikel, Bilder, Videos oder der gleichen korrigieren oder entfernen kann!


Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „ga(’set‘, ‚anonymizeIp‘, true);“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.


Stand 18. Mai 2015